Natur…ich will zurück!

Wir sind wieder in der Stadt. Uns war ja klar, dass unser Naturdomizil nur ein Glück auf kurze Dauer war. Genervt von der Wohnung, die uns auch so weit trennt von draußen, ist es auch wieder an der Stimmung der Kinder zu merken. Sie waren sonst so ausgeglichen. Auf jeden Fall hab ich mir nun …

#8 Hoffnung…

#8 Hoffnung…

Eine Zeitlang haben wir euch hier nicht mehr auf dem Laufenden gehalten, daher hier die Neuigkeiten. Geht die eine Tür zu, öffnet sich eine andere! Und so war es. Gefühlt haben wir uns in letzter Zeit einfach nur hundeelend. Unsere Pläne wollten einfach nicht real werden und wir glauben, dass das auch RumpelPumpel und Purzelchen …

3 Tipps, wenn die Welt einfach nur noch Nervt!

3 Tipps, wenn die Welt einfach nur noch Nervt!

Jeder kennt sie, die Phase, in der man das Gefühl hat, dass einfach alles schief läuft und ein Rückschlag auf den anderen folgt. Warum erhält man beispielsweise die großen Rechnungen und Mahnungen immer am Freitag oder Samstag? Warum muss das Auto gerade dann den Geist aufgeben, wenn sich die Freundin von einem trennt und in …

Artgerecht ist…

Artgerecht ist…

Artgerecht ist, Gemeinsames Schlafen! „Babys begleiten, wie es ihrer Natur entspricht“, Nicola Schmidt ‚artgerecht – Das andere Babybuch‘ Es ist artgerecht, dass Babys, Kinder und die Eltern gemeinsam in einem Bett oder Zimmer schlafen. In manchen Kulturen sind sogar noch die Großeltern dabei oder ältere Kinder schlafen bei den Großeltern und Kleine bei den Eltern. Gerade …

#7 Scheitern…

#7 Scheitern…

Unser Experiment ‚Tiny House‘ droht zu scheitern. Zumindest in der Form, wie wir es geplant haben. Wir stecken grad so mitten drin, dass wir den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Die Stimmung ist dementsprechend nicht gut. Wir nehmen uns nun den Rat von Bianca an und gewinnen erstmal Abstand und beschäftigen uns mit anderen …

#6 Revue einer Woche

#6 Revue einer Woche

  Unordnung! In der Wohnung und im Kopf! Es war eine schreckliche Woche. Jeden Tag haben wir uns nur umso mieser gefühlt. Was ist passiert? Es ging los, dass unser Finanzierungsplan scheiterte. Denn obwohl wir mit weniger Geld leben wollen und überzeugt sind, dass das auch für uns gut funktioniert, so kostet unser Tiny House …

Auf den Tisch klettern?

Auf den Tisch klettern?

Auf den Tisch klettern! Purzelchen liebt es grad auf unseren Esstisch zu klettern. Anfangs nahmen wir ihn uns und sagten, dass wir das nicht möchten, da wir von dem Tisch essen. Dazu musst du wissen, dass unser Purzelchen oft nackig zu Hause rum rennt. Es war echt erstaunlich, wie der Knirps mit seinen 15 Monaten …

#5 Ein mittelalterlicher Samstag

#5 Ein mittelalterlicher Samstag

Wir haben einen Ausflug gemacht. Es ging zu einem Mittelalter-Spektakel. So genial! Ich liebe solche Feste. Das Fest fand auf der Plattenburg statt, der ältesten erhaltenen Wasserburg Norddeutschlands, fern ab von größeren Städten und versteckt in einem Wald. Es liefen so viele Leute als Burgfräulein, Ritter oder Lehnsherr über das Burggelände, dass ich richtig Lust …

#4 17. Juni 2016

#4 17. Juni 2016

Es geht weiter. Wir haben unsere Bemühungen, lange nicht genutzte Dinge auszusortieren, weiter intensiviert. Wir verfolgen schon seit Langem den Weg, alle Briefe und Unterlagen zu digitalisieren und dann zu vernichten. Leider kamen wir in den letzten Wochen nicht mehr regelmäßig dazu, sodass sich einige Unterlagen gestapelt haben. Einige alte Unterlagen sind auch noch nicht …

#3 Mittwoch

Der Hänger in der Mitte der Woche Es gießt aus Eimern. Und irgendwie schlägt dieses Regenwetter auf meinen Gemütszustand. Purzelchen ist auch nicht gut drauf und legt einen neuen Rekord im Dauerstillen hin und das selbst im Schlaf. Solche Tage gibt es und dann ist es wichtig, dass man sich nicht zu viel vornimmt, sonst kommt der …